Gesundheit : Eine neue Regel beim Impfen

von 31. März 2021, 15:32 Uhr

svz+ Logo
Gesundheitsminister Jens Spahn und Bundeskanzlerin Angela Merkel berichten von den neuen Beschlüssen. /AP POOL/dpa
Gesundheitsminister Jens Spahn und Bundeskanzlerin Angela Merkel berichten von den neuen Beschlüssen. /AP POOL/dpa

Lehrer, Erzieher, Krankenpfleger: Gerade lassen sich viele Menschen in Deutschland gegen das Coronavirus impfen. Mit einem der Impfstoffe ist das jetzt nicht mehr so leicht.

Ab zwölf Jahren! So etwas steht manchmal an Wasserrutschen oder auf Schachteln von Brettspielen. Auch zu Filmen und Computerspielen gibt es Altersangaben. Sie weisen darauf hin, ab welchem Alter etwas geeignet ist. Empfehlungen zum Alter gibt es aber auch in ganz anderen Bereichen, etwa bei Impfstoffen gegen das Coronavirus. Nun wurde beschlossen: Nur ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite