Bildung : Eine besonders aufregende Einschulung

svz+ Logo
Die Politikerin Manuela Schwesig trug bei der Einschulungsfeier einen Mundschutz. /dpa-Zentralbild/dpa

Schicke Rucksäcke und bunt geschmückte Schultüten waren natürlich dabei. Daran hat auch die Corona-Krise nichts geändert. Am Samstag wurden im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern mehrere Tausend Jungen und Mädchen eingeschult.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
02. August 2020, 16:10 Uhr

Dass ihr erstes Schuljahr kein normales werden wird, wurde aber schnell klar. Die Regierungschefin des Bundeslandes begrüßte die Schülerinnen und Schüler auf einer Feier zum Beispiel mit Mundschutz. Gera...

ssaD irh resste ajlShhurc iken oremasln wneedr di,rw uwdre arbe eschnll ral.k eDi nRseueienhfcgirg dse dBlausdensne ßberetgü edi rnecünlhnSie udn cüeShlr afu enier ireFe mzu lieBsiep imt .chntMdszuu

ereaGd ni Crneeio-Zntoa esi rde aluscrthSt snsrdoebe geu,farden aegts .esi tgsAn uceahbr ndmeain uz n,ehab getas ide i,rPnktiloei a«ebr irw üsnsme itrwee iirgvctosh nse»i. neDn tmonmnae eskectn csih edriwe rehm Luete mit emd oCnurarovsi asl .etzutlz

rungVmlpmroM-oreneckbe ist ads srtee ndBeulds,an ni dme die uSehlc iwedre etlgsoh. Am nMagto bnnegit rdot red n.rerUcihtt

zur Startseite