Tiere : Ein Jaguar im Regenwald

svz+ Logo
Jaguare sind die größten Raubkatzen in Amerika. /AP/dpa

Manchmal bewege ich mich ganz langsam. Dann bin ich oft auf der Suche nach Beute. Meine Ohren sind gespitzt und meine Augen sehen fast alles. Wenn ich die Beute gefunden habe, werde ich ganz schnell und springe auf sie.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
14. September 2020, 15:03 Uhr

Ich bin ein Jaguar. Erkennen kannst du mich an den schwarzen, wolkigen Flecken auf meinem hellen Fell. Wir Jaguare sind die größten Raubkatzen Amerikas. Weltweit sind nur Löwen und Tiger größer als wir. ...

hIc nbi ien .grJuaa enrnknEe nsknta du hicm an nde szrhnceaw, wgenokil lekeFcn fua meemin lenelh F.ell irW auJager sidn die tgnößre ukenbtaaRz emrkaAi.s wtlteiWe sdin rnu nLweö und rgieT ßgörre sla iw.r

nneW hci eugrnH eb,ah nkan cih ganz sönhc hifähecgrl dree.wn cIh baeh so raetks neäZh udn os innee eantrks irKf,ee asds cih imene uetBe mti eienm isBs eenrgel nna.k Wenn chi nnda lam ttas nib, cimhswem hci hser .geren Dsa sit iemn geßröst obHby.

cnhMenes eggeebn cih wsrroeeilenam n.icth neMi esuZauh disn Rläegrdween wie muz ielpBies in tAeingeninr ndu Brln.aesii sDiee Lerndä genlei fau dem tnneKiton edamrSaik.ü hoDc in tlezrte etiZ gibt se rmmie edrwei näredB in den .ndWlräe ieS bednhore mien .eusuahZ

zur Startseite