Museen : Ehepaar will mit Pinguin-Sammlung Rekord aufstellen

von 06. April 2021, 11:53 Uhr

svz+ Logo
Birgit Berends und Stefan Kirchhoff haben Tausende Pinguine gesammelt. /dpa
Birgit Berends und Stefan Kirchhoff haben Tausende Pinguine gesammelt. /dpa

Pinguine wohin man schaut! Aber keine echten. Die Pinguine, um die es hier geht, sind aus Porzellan oder Glas, aus Plüsch, Wachs oder Metall. Sie gehören zur Sammlung von Birgit Berends und Stefan Kirchhoff. Das Ehepaar lebt in der Stadt Cuxhaven und sammelt seit langer Zeit Pinguin-Figuren und Pinguin-Abbildungen. Viele der Stücke zeigt das Ehepaar in seinem Pinguin-Museum.

Mit der Pinguin-Sammlung standen Birgit Berends und Stefan Kirchhoff bereits mehrfach im Guinness-Buch der Rekorde. Nun wollen sie einen neuen Weltrekord aufstellen. Ihre Sammlung umfasst mehr als 26 000 Pinguine! Die kleinste Pinguin-Figur ist kleiner als eine 1-Cent-Münze. Die größte ist mit 1,90 Meter größer als viele Erwachsene....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite