Wasser : Den Durst löschen

von 29. März 2021, 11:20 Uhr

svz+ Logo
In Berlin gibt es viele Trinkbrunnen. Aus ihnen kann man direkt trinken oder seine Flasche auffüllen. /dpa
In Berlin gibt es viele Trinkbrunnen. Aus ihnen kann man direkt trinken oder seine Flasche auffüllen. /dpa

Es ist heiß, man schwitzt und hat richtig Durst! Wie gut, wenn dann ein Trinkbrunnen in der Nähe steht. Der liefert sauberes Wasser und das auch noch umsonst und für alle.

Trinkbrunnen stehen etwa in Parks, auf belebten Plätzen oder Gehwegen. Sie sind aber nicht nur praktisch, um den Durst zu stillen. Sie helfen zum Beispiel auch dabei, Plastik-Abfall zu vermeiden. In der Hauptstadt Berlin zum Beispiel sind etwa 175 solcher Wasserspender zu finden. Die ersten laufen jetzt schon wieder nach der Winterpause. Aber auch vie...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite