Architektur : Dem grauen Riesen wächst ein Dach

von 23. Februar 2021, 15:32 Uhr

svz+ Logo
Der alte Bunker ist schon hoch, er bekommt aber noch mehr Stockwerke. /dpa
Der alte Bunker ist schon hoch, er bekommt aber noch mehr Stockwerke. /dpa

Das ist aber ein Klotz! Mitten in der Stadt Hamburg ragt ein riesiges graues Gebäude auf. Es hat dicke Mauern und nur kleine Fenster. Dieser Bunker wurde im Krieg vor etwa 80 Jahren gebaut als Schutz für viele Menschen. Heute wird er unter anderem von Musikfirmen genutzt.

Aber jetzt verändert sich dieser graue Riese: Ihm wächst ein neues Dach! Am Dienstag wurden dafür mit Kränen neue Teile hinauftransportiert. Mit ihnen soll das Gebäude wieder ein Stück höher steigen. Der Bunker wird aber nicht einfach nur größer. Wenn alles fertig ist, wird der graue Bau viel grüner aussehen. Denn auf dem Dach sollen Tausende Bäume un...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite