Ein Angebot des medienhaus nord

Forschung in Würzburg Mini-Satelliten sollen die Welt beobachten

Von dpa | 12.10.2022, 14:19 Uhr | Update am 12.10.2022

Jede Menge Satelliten kreisen um die Erde. Aus dem Weltall beobachten sie zum Beispiel das Wetter und den Verkehr. Nun wollen Forschende ungewöhnlich kleine Satelliten einsetzen. Damit wollen sie noch mehr über unseren Planeten herausfinden.

Satelliten vermessen Meer und Land, übertragen Fernsehen oder sorgen für die Funkverbindung für Smartphones. Die Mini-Satelliten sind nicht viel größer als etwa eine Packung Saft. In einer Forschungsfabrik in der Stadt Würzburg möchten Wissenschaftler herausfinden, wie man gleich jede Menge davon herstellen kann.

Die Mini-Satelliten können niedriger fliegen als größere Satelliten. In ganzen Schwärmen könnten sie dann etwa 400 Kilometer über der Erde kreisen. Von dort aus würden sie etwa Internetverbindungen beschleunigen. Und genauer beobachten, was auf unserem Planeten vor sich geht.

Noch keine Kommentare