Ein Angebot des medienhaus nord

Forschung Viele Insektenarten im Wald

Von dpa | 02.01.2023, 12:57 Uhr

Forscherinnen und Forscher haben viele Jahre lang Blätter von Bäumen aus verschiedenen Wäldern in Deutschland gesammelt. Darauf haben sie Spuren von Insekten entdeckt, die etwa durchs Kauen entstehen. 

Den Experten zufolge kamen mehrere Tausend Insektenarten mit den Blättern in Kontakt. So stellten die Fachleute fest: Es gibt ungefähr noch genauso viele verschiedene Insektenarten in deutschen Wäldern wie vor rund 30 Jahren. Und das, obwohl viele Krabbeltiere vom Aussterben bedroht sind!

Denn viele Insektenarten leiden stark unter dem Klimawandel oder dem Bau von neuen Häusern und Straßen. Doch während manche Insektenarten aussterben, siedeln sich neue Arten an, sagen die Fachleute. Die Krabbeltiere verteilen sich dann schnell in verschiedenen Gebieten im ganzen Land.

Noch keine Kommentare