Ein Angebot des medienhaus nord

Olympische Winterspiele Peking 2022 Schneeflocken und Medaillen zum Abschluss des Wintersport-Fests

Von dpa | 20.02.2022, 17:39 Uhr

Die olympische Flamme ist erloschen. Am Sonntag gingen die Winterspiele im Land China zu Ende. Das deutsche Team bringt so einige Medaillen mit nach Hause.

Was für eine Show! Mit einem imposanten Finale endeten die Olympischen Winterspiele am Sonntag in Peking im Land China. Immer mit dabei: Die Schneeflocke. Sie war ein Symbol dieser Spiele.

Gleich zu Beginn der Abschluss-Show tanzten zahlreiche Kinder mit Laternen in Form von Schneeflocken. Über ihnen hing eine gewaltige beleuchtete Schneeflocke mitten im Stadion. Scheinwerfer warfen Schneeflocken-Figuren auf den Boden.

Erfolgreicher Bobfahrer trägt die deutsche Flagge

Kurz darauf liefen die Sportlerinnen und Sportler in die Arena ein. Die deutsche Fahne trug der Bob-Anschieber Thorsten Margis. Er hatte bei den Winterspielen gleich zwei Goldmedaillen geholt: im Zweierbob und im Viererbob. Das war ihm auch schon bei den vergangenen Winterspielen vor vier Jahren gelungen. 

Anschieberinnen und Anschieber stehen meistens nicht so im Mittelpunkt. Daher sagte Thorsten Margis zu seiner Fahnen-Ehre: „Das ist stellvertretend für alle Anschieber, die immer hinten ein bissl runterfallen. Es ist das I-Tüpfelchen, ich werde es für alle mit genießen.“

Insgesamt war die deutsche Mannschaft die zweiterfolgreichste hinter Norwegen. Die deutschen Sportlerinnen und Sportler gewannen zwölfmal Gold, zehnmal Silber und fünfmal Bronze. So feierten sie sich selbst im Stadion, etwa durch Jubeln und Auf-den-Schultern-Tragen.

Snowboarder, Eisläufer und andere brauchen mehr Förderung

Die Medaillen erhielt das deutsche Team hauptsächlich in diesen Disziplinen: Skifahren, Rodeln, Skeleton und Bobfahren. In anderen schafften sie es nicht aufs Podest - zum Beispiel im Eis-Schnelllauf, im Eiskunstlauf, im Snowboarden oder im Curling. Der Chef des deutschen Teams meinte, da müsse mehr getan werden. Dirk Schimmelpfennig war trotzdem zufrieden. „Wir haben ein gutes Ergebnis erzielt“, sagte er.

Am Ende der Feier erlosch die olympische Flamme, die in der großen Schneeflocke gebrannt hatte. Als Abschluss gab es noch ein gewaltiges Feuerwerk über dem Stadion.

Noch keine Kommentare