Was geschah am ... : Kalenderblatt 2019: 6. November

Das aktuelle Kalenderblatt für den 6. November 2019:

von
05. November 2019, 23:55 Uhr

45. Kalenderwoche, 310. Tag des Jahres

Noch 55 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Skorpion

Namenstag: Christine, Leonhard, Modesta, Protasius, Rudolf

HISTORISCHE DATEN

2018 - Bei den US-Kongresswahlen verlieren die Republikaner von Präsident Donald Trump ihre Mehrheit im Repräsentantenhaus an die Demokraten. Im Senat bauen sie ihren knappen Vorsprung leicht aus.

2017 - Der bedeutendste französische Literaturpreis Prix Goncourt geht an Eric Vuillard. Sein Roman «L'ordre du jour» beschreibt, wie Adolf Hitler mit Hilfe von Industriebossen an die Macht kam.

2014 - Aktionäre und Geldgeber deutscher Banken werden von 2015 an bei der Rettung ihres Instituts als Erste zur Kasse gebeten. Der Bundestag billigt ein entsprechendes Gesetzespaket.

2009 - Der Schreibgeräteproduzent Pelikan kündigt die Übernahme des Büroartikelherstellers Herlitz an.

2004 - Zwei Kampfflugzeuge der ivorischen Luftwaffe bombardieren eine Stellung der UN-Friedenstruppe in der Elfenbeinküste und töten neun französische Soldaten sowie einen Amerikaner.

1999 - Australien geht als Monarchie ins nächste Jahrtausend, Staatsoberhaupt bleibt die britische Königin Elisabeth II. Ein Referendum über die Einführung der Republik scheitert klar.

1984 - Das Bundesverfassungsgericht erklärt die Zwangsanleihe bei Besserverdienenden - die so genannte Investitionshilfeabgabe - für verfassungswidrig.

1966 - Bei der Landtagswahl in Hessen zieht die rechtsextreme NPD erstmals in ein deutsches Landesparlament ein.

1922 - Der erste französische Radiosender beginnt mit der Ausstrahlung seines Programms. Acht Tage später folgt die BBC in London mit einem täglichen Unterhaltungsprogramm.

GEBURTSTAGE

1988 - Conchita Wurst (31), österreichischer Sänger und Dragkünstler, Gewinner des Eurovision Song Contest 2014

1969 - Volker Weidermann (50), deutscher Journalist, Autor und Literaturkritiker («Der Spiegel», «Das Literarische Quartett»)

1962 - Georg Uecker (57), deutscher Schauspieler («Lindenstraße»)

1949 - Brad Davis, amerikanischer Filmschauspieler («Midnight Express»), gest. 1991

1919 - Emil Sebastian Bücherl, deutscher Herzchirurg, führte 1957 die erste Operation am offenen Herzen in der Bundesrepublik durch, gest. 2001

TODESTAGE

2017 - Karin Dor, deutsche Schauspielerin (James Bond-Film «Man lebt nur zweimal»), geb. 1938

1989 - Margarete Buber-Neumann, deutsche Publizistin und Schriftstellerin («Kafkas Freundin Milena»), geb. 1901

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen