Was geschah am ... : Kalenderblatt 2018: 7. November

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. dpa
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. dpa

Das aktuelle Kalenderblatt für den 7. November 2018:

svz.de von
06. November 2018, 23:55 Uhr

45. Kalenderwoche

311. Tag des Jahres

Noch 54 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Skorpion

Namenstag: Engelbert, Ernst, Willibrord

HISTORISCHE DATEN

1938 - Attentat auf den deutschen Diplomaten Ernst vom Rath durch den 17-jährigen Juden Herschel Grynszpan in Paris. Die Tat liefert den Nationalsozialisten den Vorwand für die von ihnen so genannte «Reichskristallnacht» am 9. November, den Beginn der organisierten Judenverfolgung.

1958 - Artur Fischers Spreizdübel aus Kunststoff wird patentiert.

1968 - Die Journalistin Beate Klarsfeld ohrfeigt Bundeskanzler Kurt Georg Kiesinger (CDU), den sie schon früher als «Nazi und Mörder» bezeichnet hatte.

1998 - Wolfgang Schäuble wird auf dem Parteitag in Bonn zum neuen CDU-Vorsitzenden gewählt.

2013 - Twitter startet erfolgreich an der New Yorker Börse. Der Kurznachrichtendienst nimmt beim Börsengang bis zu 2,1 Milliarden ein.

2008 - Beim Einsturz einer Schule in der haitianischen Hauptstadt Port-au-Prince sterben 97 Schüler und Lehrer. Mehr als 150 Menschen werden verletzt.

2003 - Mit dem Ziel, politische Entscheidungsprozesse von Bund und Ländern einfacher, schneller und transparenter zu machen, wird die Föderalismus-Kommission von Bundestag und Bundesrat eingesetzt.

1983 - In München wird die erste Zapfsäule für bleifreies Benzin in Deutschland in Betrieb genommen.

1963 - Bei dem «Wunder von Lengede» können vierzehn Tage nach einem Bergwerksunglück in der niedersächsischen Eisenerzgrube elf schon tot geglaubte Kumpel lebend geborgen werden.

GEBURTSTAGE

1968 - Thorsten Legat (50), deutscher Fußballspieler (Werder Bremen, VfB Stuttgart, FC Schalke 04) und Trainer

1953 - Ottfried Fischer (65), deutscher Kabarettist und Schauspieler («Der Bulle von Tölz»)

1943 - Joni Mitchell (75), kanadische Liedermacherin (Songs: «Both Sides Now», «In France They Kiss On Main Street»)

1943 - Bert Rürup (75), deutscher Wirtschaftswissenschaftler, Vorsitzender des Sachverständigenrats zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung 2005-2009, Miterfinder der «Riester-Rente», leitete die Experten-Kommission zur Reform der Sozialversicherungssysteme 2002/03

1918 - Billy Graham, amerikanischer Evangelist (Baptist), einflussreicher Führer des evangelikalen Christentums in den USA, gest. 2018

TODESTAGE

2016 - Leonard Cohen, kanadischer Liedermacher («Suzanne») und Schriftsteller («Lieblingsspiel»), geb. 1934

2013 - Manfred Rommel, deutscher Politiker (CDU), Oberbürgermeister von Stuttgart 1974-1996, geb. 1928

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen