Was geschah am ... : Kalenderblatt 2017: 7. September

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. dpa
Foto:
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. dpa

Das aktuelle Kalenderblatt für den 7. September 2017:

svz.de von
06. September 2017, 23:55 Uhr

36. Kalenderwoche, 250. Tag des Jahres

Noch 115 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Jungfrau

Namenstag: Melchior, Regina, Stephan

HISTORISCHE DATEN

2016 - Der Verkauf der Formel 1 an Liberty Media ist perfekt.

2013 - Die Dokumentation «Sacro GRA» des italienischen Regisseurs Gianfranco Rosi gewinnt bei den Filmfestspielen in Venedig den Goldenen Löwen. Es ist das erste Mal, dass eine Dokumentation mit dem Hauptpreis als bester Film ausgezeichnet wird.

2007 - Das polnische Parlament beschließt die Selbstauflösung und macht den Weg zu Neuwahlen frei. Klare Gewinnerin der Parlamentswahl am 21. Oktober wird die liberale Bürgerplattform (PO) von Donald Tusk.

2002 - Simon Rattle dirigiert sein erstes Konzert als sechster Chefdirigent der Berliner Philharmoniker.

1992 - Drei im Beschleuniger der Gesellschaft für Schwer-Ionen- Forschung künstlich erzeugte Elemente werden in Darmstadt auf die Namen Nielsbohrium, Hassium und Meitnerium getauft.

1987 - Der Staatsratsvorsitzende der DDR, Erich Honecker, trifft zu einem ersten Besuch in der Bundesrepublik ein.

1977 - Der amerikanische Präsident Jimmy Carter und Panamas Regierungschef Omar Torrijos unterzeichnen einen neuen Vertrag über den Panamakanal, der die endgültige Übergabe des Kanals an Panama für Ende 1999 festlegt.

1942 - Über die Kriegführung an der Kaukasusfront kommt es zwischen Hitler und dem deutschen Generalstab zu einem schweren Zerwürfnis. Kurz darauf übernimmt Hitler selbst den Oberbefehl über die deutschen Truppen im Kaukasus.

1822 - Brasilien erklärt seine Unabhängigkeit von Portugal. Damit endet die rund 400 Jahre dauernde portugiesische Kolonialherrschaft.

AUCH DAS NOCH

2016 - dpa meldet: Ein Blechschaden führt zwei Autofahrerinnen und eine Polizistin zu einem einmaligen Geburtstagstreffen auf einer Freiburger Kreuzung zusammen. Die nach dem Unfall herbeigerufene Polizistin stellt beim Blick in die Papiere den gemeinsamen Geburtstag fest.

GEBURTSTAGE

1987 - Evan Rachel Wood (30), amerikanische Schauspielerin («Dreizehn»)

1967 - Susan Stahnke (50), deutsche Fernsehmoderatorin und Schauspielerin (ARD-«Tagesschau»-Sprecherin 1992-1999, Talkshow «Tischgespräch» für Hamburg 1)

1967 - Natalia Wörner (50), deutsche Schauspielerin (Serie «Unter anderen Umständen»)

1962 - Jennifer Egan (55), amerikanische Schriftstellerin («Der größere Teil der Welt»)

1937 - Birgit Breuel (80), deutsche Managerin und Politikerin (CDU), Präsidentin der Treuhandanstalt zur Privatisierung der ehemaligen DDR-Staatsbetriebe 1991-94

TODESTAGE

2010 - Eberhard von Brauchitsch, deutscher Manager und Industrieberater, ehemaliger Flick-Manager, stürzte über die Spendenaffäre des Flick-Konzerns (Freispruch 1987), Tod durch Suizid, geb. 1926

1997 - Mobutu Sese Seko, Diktator von Zaire (heute Demokratische Republik Kongo) 1965-1997, geb. 1930

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen