Was geschah am ... : Kalenderblatt 2017: 5. September

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. dpa
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. dpa

Das aktuelle Kalenderblatt für den 5. September 2017:

svz.de von
04. September 2017, 23:55 Uhr

36. Kalenderwoche, 248. Tag des Jahres

Noch 117 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Jungfrau

Namenstag: Maria Theresia, Roswitha

HISTORISCHE DATEN

2016 - Mit der bis dahin größten Übernahme seiner Firmengeschichte wird der Medizinkonzern Fresenius nun auch in Spanien zum Klinikbetreiber. Für 5,76 Milliarden Euro kauft das Unternehmen den spanischen Krankenhauskonzern Quirónsalud.

2014 - Die Vereinten Nationen richten in New York ein Krisenzentrum zur Bekämpfung der Ebola-Epidemie in Westafrika ein.

2007 - Die britische Behörde für Embryologie und Befruchtung genehmigt grundsätzlich die Züchtung von Embryonen aus menschlichen und tierischen Zellen, sogenannten Chimären. Am 19. Mai 2008 erlaubt das britische Unterhaus diese Forschung.

2002 - Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) stellt das «Kuratorium Fluthilfe» vor, das künftig Streitfälle bei der Hochwasser-Entschädigung schlichten soll.

1992 - Die neue Wiener Kunsthalle, ein Bau von Adolf Krischanitz, wird mit einer Performance von Marina Abramovic eröffnet.

1977 - In Köln entführt ein RAF-Kommando den Arbeitgeberpräsidenten Hanns Martin Schleyer. Nachdem die Bundesregierung die Forderungen der Terroristen nicht erfüllt, wird Schleyer vermutlich am 18. Oktober erschossen.

1957 - Bund und Länder gründen den Wissenschaftsrat mit Sitz in Köln als gemeinsames Beratungsgremium in Hochschul- und Forschungsfragen.

1917 - Die Heizer Max Reichpietsch und Albin Köbis werden als Anführer eines Matrosenaufstandes der deutschen Hochseeflotte in Köln-Wahn hingerichtet.

1862 - Der Engländer James Glaisher und sein Copilot Henry Coxwell steigen im Ballon «Mammoth» bis auf eine Höhe von geschätzt über 10 000 Metern. Glaisher wird ohnmächtig, Coxwell kann nur noch mit den Zähnen die Ventilleine ziehen.

AUCH DAS NOCH

2014 - dpa meldet: Im südniederländischen Dorf Made versetzt eine gefährliche Giftschlange die Bürger in Schrecken. Die etwa 70 Zentimeter lange Kap-Kobra entkam aus dem Terrarium eines Privathauses und wird überall gesucht.

GEBURTSTAGE

1967 - Matthias Sammer (50), deutscher Fußballspieler und -trainer, Europameister 1996

1942 - Werner Herzog (75), deutscher Filmregisseur («Fitzcarraldo»)

1940 - Raquel Welch (77), amerikanische Schauspielerin («Ein irrer Typ», «Die drei Musketiere»)

1935 - Dieter Hallervorden (82), deutscher Schauspieler («Honig im Kopf») und Kabarettist

1847 - Jesse James, amerikanischer Bandenführer und Bankräuber, gest. 1882

1767 - August Wilhelm von Schlegel, deutscher Schriftsteller, Literaturwissenschaftler und Übersetzer (Shakespeare, Dante), gest. 1845

TODESTAGE

2012 - Maria Becker, schweizerisch-deutsche Schauspielerin und Regisseurin (Zürcher Schauspielhaus, «Derrick»), geb. 1920

1997 - Mutter Teresa, indische Nonne albanischer Herkunft, Seligsprechung 2003, Friedensnobelpreis 1979, gründet 1950 den katholischen Orden «Missionarinnen der Nächstenliebe» in Kalkutta, geb. 1910

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen