Was geschah am ... : Kalenderblatt 2017: 4. September

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. dpa
Foto:
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. dpa

Das aktuelle Kalenderblatt für den 4. September 2017:

svz.de von
03. September 2017, 23:55 Uhr

36. Kalenderwoche, 247. Tag des Jahres

Noch 118 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Jungfrau

Namenstag: Ida, Irmgard, Rosalia, Rosa

HISTORISCHE DATEN

2016 - Die AfD wird bei der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern zweitstärkste Kraft hinter der SPD (30,6 Prozent). Mit 20,8 Prozent ziehen die Rechtspopulisten erstmals in einem Bundesland an der CDU (19,0 Prozent) vorbei.

2015 - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und ihr österreichischer Kollege Werner Faymann (SPÖ) vereinbaren in Absprache mit der ungarischen Regierung eine Ausnahmeregelung, nach der vorwiegend syrische Flüchtlinge unregistriert aus Ungarn einreisen dürfen.

2012 - Das traditionsreiche Berliner Kunsthaus Tacheles wird nach jahrelangen Auseinandersetzungen friedlich geräumt.

2007 - Der amerikanische Flug-Abenteurer Steve Fossett wird nach einem Flug in der Wüste von Nevada vermisst. Fossett war am Vortag (3. September) mit einer einmotorigen Maschine gestartet. Im Februar 2008 wird Fossett für tot erklärt.

2001 - Die Deutsche Telekom schließt den Verkauf des TV-Kabelnetzes ab.

1992 - Das Oberste Gericht in Sofia verurteilt den früheren bulgarischen Staats- und Parteichef Todor Schiwkow wegen Amtsmissbrauchs und Veruntreuung von Staatsgeldern zu sieben Jahren Haft. 1996 wird er endgültig freigesprochen.

1962 - Der französische Präsident Charles de Gaulle kommt zu einem mehrtägigen Staatsbesuch in die Bundesrepublik.

1837 - Der amerikanische Erfinder Samuel Morse führt erstmals den von ihm entwickelten elektromagnetischen Schreibtelegrafen vor.

1797 - Im französischen Parlament wird gegen die royalistisch gesonnene Mehrheit ein Putsch organisiert. Der «Staatsstreich vom 18. Fructicor» führt zur Errichtung einer Diktatur.

AUCH DAS NOCH

2004 - dpa meldet: Der erste aufblasbare Pub wird jetzt in England vorgestellt. Die Gummi-Kneipe ist knapp sieben Meter hoch und 17 Meter lang. Es gibt nur einen Nachteil: Dart-Spielen, das traditionell zu einem englischen Pub gehört, ist hier natürlich verboten.

GEBURTSTAGE

1981 - Beyoncé (36), amerikanische R&B-Sängerin und Schauspielerin (Album «Lemonade»)

1980 - Ingmar Stadelmann (37), deutscher Comedian und Radiomoderator («#humorphob»)

1978 - Wes Bentley (39), amerikanischer Schauspieler («American Beauty»)

1952 - Wolfgang Flatz (65), österreichischer Objekt- und Performancekünstler

1937 - Dawn Fraser (80), australische Schwimmerin, 1999 zur Wassersportlerin des 20. Jahrhunderts gewählt, 20 Weltrekorde

TODESTAGE

1990 - Irene Dunne, amerikanische Schauspielerin («Anna und der König von Siam»), geb. 1898

1989 - Georges Simenon, französischer Schriftsteller («Maigret und Pietr der Lette», «Maigret und Monsieur Charles»), geb. 1903

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen