zur Navigation springen
Deutschland & Welt

23. Oktober 2017 | 17:32 Uhr

Was geschah am ... : Kalenderblatt 2017: 18. August

vom

Das aktuelle Kalenderblatt für den 18. August 2017:

svz.de von
erstellt am 17.Aug.2017 | 23:55 Uhr

33. Kalenderwoche, 230. Tag des Jahres

Noch 135 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Löwe Namenstag: Helene

HISTORISCHE DATEN

2015 - Die US-Arzneimittelbehörde lässt eine Lustpille für Frauen zu. Das Medikament Flibanserin soll auf Botenstoffe im Gehirn und auf die Psyche wirken.

2007 - Bewaffnete entführen in Kabul (Afghanistan) eine 31-jährige Deutsche. Eineinhalb Tage später wird die schwangere Mitarbeiterin der deutschen Hilfsorganisation ora international befreit.

2002 - Eine der CDU-Chefin Angela Merkel gewidmete Oper feiert in Berlin Premiere. Die Oper «Angela. Eine Nationaloper» zeichnet Merkels Karriere seit dem Mauerfall nach.

1987 - In Cincinnati (US-Bundesstaat Ohio) wird der Krankenpfleger Donald Harvey, der sich zuvor des Mordes an 24 Menschen für schuldig erklärt hatte, zu lebenslanger Haft verurteilt.

1962 - Westdeutschland boykottiert die Schwimm-Europameisterschaften in Leipzig («Mauerbeschluß»).

1960 - Die Beatles haben im Nachtclub Indra ihren ersten Auftritt in Hamburg.

1947 - Die «Export-Messe 1947 Hannover» wird auf Anordnung der britischen Militärregierung eröffnet. Die jährlich stattfindende «Hannover Messe» entwickelt sich zum Symbol des deutschen Wirtschaftswunders und zu einer der bedeutendsten Industrie-Messen der Welt.

1932 - Die Physiker Max Cosyns und Auguste Piccard führen in einer an einem Ballon befestigten Druckluftkabine in 16 201 Metern Höhe erstmals Strahlenmessungen in der Stratosphäre durch.

1913 - In Berlin wird das Aquarium im Zoologischen Garten eröffnet.

AUCH DAS NOCH

2012 - dpa meldet: Verheiratete Männer trinken nach einer Studie weniger als ledige. Bei den Ehefrauen ist es genau umgekehrt - allerdings sei die Zunahme nur geringfügig. Das haben US- Forscher bei der Analyse verschiedener Studien mit insgesamt mehr als 5000 Teilnehmern herausgefunden.

GEBURTSTAGE

1967 - Carolin Emcke (50), deutsche Publizistin, Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2016

1957 - Harald Schmidt (60), deutscher Showmaster, Moderator und Kabarettist («Harald Schmidt Show»)

1942 - Sabine Sinjen, deutsche Schauspielerin («Undine»), gest. 1995

1932 - Luc Montagnier (85), französischer Virologe, identifiziert 1983 das HIV-Virus als Aids-Erreger, Nobelpreis für Medizin 2008

1927 - Rosalynn Carter (90), Ehefrau von des früheren US-Präsidenten Jimmy Carter

TODESTAGE

2012 - Scott McKenzie, amerikanischer Popsänger («San Francisco»), geb. 1939

1992 - John Sturges, amerikanischer Regisseur («Gesprengte Ketten») und Produzent, geb. 1911

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen