„Fritz Reuter“ Grundschule : Olympische Winterspiele in Güstrow

Thore, Theo, Rick und Tom aus der Klasse 1b tanzen zu Dschingis Khans „Moskau“.
Thore, Theo, Rick und Tom aus der Klasse 1b tanzen zu Dschingis Khans „Moskau“.

Thema des diesjährigen Showprogramms ist „Die Eröffnung der olympischen Winterspiele“. Alle Schüler und Lehrer proben bereits fleißig in tollen Kostümen ihre Auftritte.

svz.de von
05. Dezember 2013, 00:33 Uhr

Alle zwei Jahre präsentiert die 2. Grundschule „Fritz Reuter“ in Güstrow ein Showprogramm. Dieses Jahr ist das Thema „Die Eröffnung der olympischen Winterspiele“. Alle Schüler und Lehrer proben fleißig ihre Auftritte. Tolle Kostüme, passende Requisiten und mitreißende Musik geben dem ganzen Programm die richtige Würze.

Die Winterspiele sind zwar erst im Februar in Sotschi, aber wir eröffnen schon am 11. und am 12. Dezember die Olympischen Spiele in Güstrow. Unsere großen und kleinen Talente sind schon ziemlich aufgeregt. Wir haben alles im Programm: Akrobatik, Tänze, Lieder und Gedichte. Die Gäste erwarten viele bunte Kunststücke. Olympioniken verwandeln die Turnhalle in eine Schnee- und Eisarena. Sie zeigen Biathlon, Eishockey und Eiskunstlaufen. Wir präsentieren sogar eine eigens für Sotschi kreierte Modenschau. Alle sind sich sicher: Die Show in unserer Schule wird ein Knaller!

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen