Weihnachten einfach vorverlegt

Kann es realistisch passieren, dass jemand sein eigenes Geschenk zieht?
1 von 1
Kann es realistisch passieren, dass jemand sein eigenes Geschenk zieht?

svz.de von
19. Dezember 2013, 00:34 Uhr

,,Juhu, Weihnachten steht vor der Tür!“ Aber dieses Jahr nicht für mich! Ich fliege nämlich am 21. Dezember ins Warme. Nach Ägypten geht es mit meinen Eltern. Deswegen kriege ich meine Geschenke schon am 15. Dezember. Meine Mutter hat gesagt: ,,Das ist sonst viel zu stressig, weil wir wollen doch auch noch Koffer packen, deswegen kriegst du deine Geschenke schon am 15.“

Am 7. Dezember kam ein Freund von mir aus Ägypten zurück. Er hat gesagt, dort soll es über 30 Grad warm sein. Ich werde das dann mal überprüfen. Ich schicke an meine Klasse auch eine Postkarte. Ich finde es toll das ich die Geschenke schon vorher bekomme. Aber ich werde meine Freundinnnen Elisa, Hannah, Anna-Lena und Sally vermissen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen