Tradition : Englisches Theater in MV

Gäste aus London sind in Stralendorf zu Gast.
Gäste aus London sind in Stralendorf zu Gast.

Englischunterricht der etwas anderen Art erlebten die Schüler in Stralendorf

von
17. November 2014, 11:31 Uhr

Einer langen Tradition und in diesem Jahr zum 20. Mal folgend, konnten die Schüler des Gymnasialen Schulzentrum auch in diesem Jahr das White Horse Theatre aus London in Stralendorf begrüßen.

Die jungen Schauspieler begeisterten die Schüler und Schülerinnen der 5. und 6. Klassen mit dem Stück von Peter Griffith „My cousin Charles“. Hier verbringen zwei Cousins einen Tag miteinander. Da sie sich nicht besonders mögen, ist ein Desaster programmiert und sorgt für eine unterhaltsame Darbietung. Die Schüler der 9. bis 11. Klassen sahen das Stück „Teeechers“ von John Godber. Hier stehen drei rebellierende Schüler kurz vor ihrem Schulabschluss einer mehr oder weniger motivierten Lehrerschaft gegenüber. In dieser Aufführung blieb kaum ein Klischee in der Beziehung zwischen Lehrer und Schüler offen. Und so kam allen manche Situation bekannt vor, die zum Schmunzeln führte. Nach den 60 und 90 Minuten Real English hatten die Zuschauer Gelegenheit, den Schauspielern Fragen zu stellen. So erfuhren sie noch einige interessante Dinge über deren berufliches und privates Leben.

Die Schüler der Schule Stralendorf erlebten Englischunterricht einmal anders, konnten ihre Englischkenntnisse unter Beweis stellen und freuen sich auf eine Neuauflage im nächsten Jahr.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen