zur Navigation springen

Marnitz : Lernen mit Kindern, die ein Handicap haben

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Grundschüler in Marnitz lernen gemeinsam mit zwei Integrationskindern.

svz.de von
erstellt am 30.Jan.2014 | 11:29 Uhr

Die Klasse 6b der Regionalen Schule in Marnitz lernt mit zwei Kindern, die ein Handicap haben. Sie heißen Karsten und Lukas. Morgens werden beide Schüler von ihren Mitschülern Tim und Julian in Empfang genommen. Vor der ersten Begegnung waren alle neugierig, sehr aufgeregt und hatten auch manche Bedenken. Beim gemeinsamen Lernen merkt man, dass Karsten und Lukas Freude daran haben. Aus ihrer Sicht können sie viel zum Gelingen des Unterrichts beitragen. Sie lernen in der Klasse ganz anders mit einfachen Hilfsmitteln.

Es gibt aber auch manchmal schwierige Situationen. Im Unterricht ist es oft viel lauter, aufgrund einer schwierigen Kommunikation dauern Gesprächsrunden länger. Die beiden können ihre Kraft nicht richtig einschätzen und es kommt dadurch zu Missverständnissen. Schade, dass sich nicht jeder mit dem Thema beschäftigt, denn dann wäre unsere Welt noch viel toleranter und respektvoller.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen