Parchim : Kufen auf dem Eis

2hqf2108

Jette und Hedy schreiben über ihr Hobby Eislaufen.

svz.de von
01. Januar 2018, 15:00 Uhr

Da bei uns die Seen und Gewässer meistens nicht zufrieren, fiebern wir jedes Jahr aufs Neue der Eröffnung der Eisbahn in Parchim entgegen. Am Eröffnungstag tritt zuerst die Trommlergruppe „Sambatucada“ auf. Da bekommt man schon Lust zu tanzen. Danach treten die Rostocker Eismädchen auf. Wir schauen uns gerne die kunstvolle Aufführung von Sprüngen, Pirouetten und Schritten an, um im Anschluss selber wieder zu laufen. Wir fahren zwar erst seit fünf Jahren und sind noch nicht so gut wie die Eismädchen, aber es macht uns rieseigen Spaß und hält uns fit. Deshalb versuchen wir in diesem Jahr unseren eigenen, ausgedachten Tanz hinzubekommen.

Jette Neitzke und Hedy Ridder, Klasse 4b, Grundschule „Fritz Reuter“ Crivitz



zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen