Wald und Natur : Holz stapeln und Tierstimmen raten

Alle packen mit an: An verschiedenen Stationen konnten die Schüler ihr Können zeigen...  Fotos: privat
1 von 2
Alle packen mit an: An verschiedenen Stationen konnten die Schüler ihr Können zeigen...

Fotos: privat

Die Viertklässler aus Goldberg haben bei der Waldolympiade in Sandhof den zweiten Platz belegt.

svz.de von
10. Juli 2017, 00:00 Uhr

Am 16. Juni ist die Klasse 4 der John-Brinckman-Schule Goldberg um 8.30 Uhr mit dem Bus nach Sandhof gefahren. Nach dem gemeinsamen Frühstück auf der Wiese trafen die 4a und 4b aus Krakow ein. Dann haben sich alle begrüßt und die Aufgaben wurden erklärt.

Es gab drei Gruppen: Fuchs, Maus und Eichhörnchen. Die Goldberger Gruppe hieß Eichhörnchen. Vor dem Start bekam jede Gruppe einen Ablaufplan und einen Beutel, in dem die Punkte reingelegt wurden. Das Wissen und Können wurde an sechs verschiedenen Stationen geprüft. Mit dabei waren Tierstimmen und Geräusche des Waldes erraten, Baumarten erkennen, Holz stapeln, Tiere erkennen und Holz sägen.

Zum Schluss wurden die Punkte der Gruppen ausgezählt und ausgewertet. Die vierte Klasse aus Goldberg belegte den zweiten Platz. Es war ein erfolgreicher Tag.

Von: Justin, Klasse 4, John-Brinckmann-Grundschule, Goldberg



zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen