zur Navigation springen

Schlagsdorf : Knapper Sieg beim Geografie-Wettbewerb

vom
Aus der Redaktion des Ludwigsluster Tageblatt

Die Sechstklässlerin Jette Hansen gewinnt nach einem spannenden Finale

svz.de von
erstellt am 04.Mai.2014 | 22:00 Uhr

Es war ein aufregender Wettkampf, den sich die Mädchen und Jungen der Klassen 5 und 6 der Schule Schlagsdorf lieferten. Am Ende entschied ihn Jette Hansen für sich: Sie wurde nach langen Wettkämpfen Sieger des Geografie-Wettbewerbs an der Schule Schlagsdorf.

Nach spannenden Wettkämpfen innerhalb der Klassen 5 und 6 kam es schließlich zum Finale des Geografie-Wettbewerbs zwischen Carlos Reck, Klasse 6a, und Jette Hansen, Klasse 6b.

Da die beiden bis dahin punktgleich lagen, wurde ein Stechen veranstaltet. Die Fragen wurden immer schwerer und dann stand endlich der Sieger fest. Es war Jette Hansen aus der Klasse 6b.

„Ich denke, dass es Zufall war, dass am Ende genau die Fragen gestellt wurden, die ich gut beantworten konnte. Außerdem fand ich, dass mein Gegner auch gut kämpfte. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht und ich habe mich über die Preise gefreut“, sagte die Schülerin nach ihrem Sieg.
„Ich finde, dass Jette Hansen die Fragen gut beantwortet hat. Am Ende haben wir dann sogar beide Preise bekommen“, sagte der Zweitplatzierte Carlos Reck. Sieger des Geografie-Wettbewerbs der 5. Klasse wurde Nico Krüger.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen