Ausflug : Ein spannender Tag bei der Feuerwehr

Die Fahrt mit dem Feuerwehrauto kam bei den Schülern besonders gut an.
Foto:
Die Fahrt mit dem Feuerwehrauto kam bei den Schülern besonders gut an.

Klasse 3 aus Mühlen Eichsen besucht Schweriner Feuerwehr

svz.de von
23. März 2014, 22:08 Uhr

Die Klasse 3 aus Mühlen Eichsen, also ich und noch andere Kinder, haben am 18. März die Schweriner Berufsfeuerwehr besucht. Dort gibt es echt viel zu entdecken, so viel ist da passiert, das alles passt nicht einmal in die ganze Schweriner Volkszeitung. Ich hätte nie gedacht, dass es so viele Einsätze gibt nur an einem Tag. Es kamen sehr viele Aufrufe und sie müssen immer genug Autos haben. Es werden sogar tote und angefahrene Tiere eingesammelt.

Und ein Boot gibt es dort auch und wenn es Eis ist, sind auch noch Kufen unten eingebaut. Wir durften einmal mit dem Feuerwehrauto fahren. Ich wäre fast umgefallen, so schnell war das Auto. Und es gab einen Riesenturm, da muss jeder Feuerwehrmann mindestens einmal im Jahr hoch. Mir hat es viel Spaß gemacht und den anderen aus meiner Klasse auch. Fast alle wollen Feuerwehrfrau oder -mann werden. Und das war noch nicht alles. Alle Feuerwehrfrauen und -männer wechseln sich ab mit dem Essen machen. Es hat so gut gerochen. Es ist bestimmt ganz schön schwer ein Essen zu finden, was allen schmeckt.

Neele Varbelow

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen