Blankenhagen : Viertklässler experimentieren

Beim Osterprojekt in der Grundschule Blankenhagen konnten die Kinder vier Stationen meistern.
Beim Osterprojekt in der Grundschule Blankenhagen konnten die Kinder vier Stationen meistern.

svz.de von
12. April 2016, 14:15 Uhr

Beim Osterprojekt in Blankenhagen gab es in diesem Jahr acht Stationen für die acht Gruppen mit ihren Gruppenleiterinnen aus den vierten Klassen. Bei der ersten Station wurden Brezeln und Zöpfe gebacken, bei Station Zwei ging es sportlich zu. An Station Drei und Vier spielten die Kinder Pantomime und sangen englische und deutsche Osterlieder. Weiter ging es mit Basteleien rund ums Fest. Die Mädchen und Jungen haben einen Osterhasenserviettenhalter gebastelt. Dann kamen sie zum Lesekino, wo ihnen die Geschichte von Jesus in Wort und Bild erzählt wurde. Danach durften die Viertklässler Experimente rund ums Osterei machen und Oster-Rätsel wurden an der letzten Station gelöst. Als Überraschung haben die Kinder ihre Osternester auf dem Schulhof gesucht und gefunden. Es war ein schöner und spannender Tag.

Smilla Stein, Klasse 4, Grundschule Blankenhagen

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen