zur Navigation springen

Teamwork trainiert

vom
Aus der Redaktion des Güstrower Anzeiger

Krakower Schüler lernten, wie man besser zusammenarbeitet

„Vom Ich zum Wir!“ – Unter diesem Motto arbeitete der erfahrene Kommunikationstrainer Peter Döscher mit acht Klassen der Regionalen Schule Krakow am See zusammen, um die Kommunikation, Zusammenarbeit und gegenseitige Wertschätzung von Schülern in ihren Klassenteams zu unterstützen. Die Klassenstufen 3 bis 7 arbeiteten jeweils einen bzw. zwei ganze Schultage in der Turnhalle, um diesem Ziel näher zu kommen.

Peter Döscher freute sich über das Interesse und die Neugier unserer Schüler bei der Umsetzung des Projektes. Begeistert war auch Frau Witte, Klassenleiterin der Klasse 3: „Die Kinder konnten in vielen Situationen erleben, was es heißt, ein gutes Team zu sein. Niemand darf ausgeschlossen werden. Jeder ist wichtig für das Team. Wir sind auf diesem Weg als Klasse wieder ein Stück vorangekommen.“

Kenneth Strasen und Henrik Oskar Puls aus der Klasse 5 a fanden das Training cool, obwohl sich alle in der Klasse sowieso ganz gut verstehen. In lustigen Spielen wie z.B. Dschungelcamp und Mattenrodeo hatten wir viel Spaß. Dieses Spezialtraining wurde durch den Landesaktionsplan des Amtes Krakow am See ermöglicht.












zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen