zur Navigation springen

Schüler machen sich mit Arbeitswelt bekannt

vom
Aus der Redaktion des Güstrower Anzeiger

Exkursion der 8. Klasse der Thomas-Müntzer-Schule Güstrow zu Eurawasser und Coop

Betriebsexkursionen sollen die Schüler der Güstrower Thomas-Müntzer-Schule mit der Arbeitswelt bekannt machen. In diesem Monat besichtigte die 8. Klasse die Kläranlage von Eurawasser in Parum. Das Unternehmen versorgt uns mit Trinkwasser und ist für eine umweltfreundliche Entsorgung des Abwassers zuständig.

Nach unserer Ankunft in der Kläranlage erhielten wir durch den Leiter viele Informationen über die Anlage. Ein Film vertiefte das Ganze noch. Dann begann die Führung durch die Anlage, wobei uns alles genau erklärt wurde. Der Betrieb bietet zahlreiche Ausbildungsmöglichkeiten, die uns vorgestellt wurden.

Nun ging es weiter zum Zentrallager von Coop in Güstrow. Die großen Lagerhallen waren doch schon beeindruckend. Hier geht es um einen reibungslosen Ablauf, um die Wareneingänge entsprechend zu lagern und Waren pünktlich an die Kunden zu liefern. Es wurden uns die Berufe des Lagerfacharbeiters und des Facharbeiters für Lagerlogistik sehr genau beschrieben. Viele Details waren für uns sehr interessant. Es hat uns allen gut gefallen, denn so konnten wir einen Einblick in die Berufswelt dieser Betriebe bekommen.



zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen