zur Navigation springen

Regionale Schule Krakow am See : Krakower besuchen polnische Freunde

vom
Aus der Redaktion des Güstrower Anzeiger

Elf Schüler der Klasse 8R der Regionalen Schule Krakow am See besuchten jetzt die Krakower Partnerstadt Ujscie. Empfangen wurden wir vom Bürgermeister der Stadt Ujscie im Rathaus. Auch Schüler unserer Partnerschule nahmen teil, die wir bereits aus dem vergangenen Jahr kannten. Damals waren sie Gäste unserer Schule. Der Bürgermeister erzählte uns von den Anfängen der Städtepartnerschaft und ihrer Entwicklung und wünschte sich, dass es noch viele gegenseitige Besuche und gemeinsame Erlebnisse geben wird. Anschließend machten wir einen gemeinsamen Stadtrundgang.

Am zweiten Tag fuhren wir in die Partnerschule. Dort herrschte ziemlicher Trubel, denn die Schule feierte den 10. Jahrestag der Namensgebung. Aus diesem Anlass zeigten uns die polnischen Schüler ein sehr gelungenes Programm, das uns in die Zeit des Mittelalters führte, in der König Wladiyslaw Jagiello regierte, dessen Name die Schule trägt. Wir sahen prächtige Kostüme und bekamen traditionelle Speisen zum Probieren. Die polnischen Schüler trugen sogar extra für uns einige Texte in deutscher Sprache vor. Nach dem Festprogramm wurden wir durch die Schule geführt und durften auch am Unterricht teilnehmen. Während die Jungen ein Fußballspiel hatten, konnten die Mädchen sehen, wie man in einer polnischen Schule Deutsch lernt.

Am dritten Tag fuhren wir nach dem Frühstück noch einmal in die Schule, wo wir uns von den polnischen Schülern verabschiedeten. Danach traten wir mit vielen Eindrücken die Heimreise an. Wir danken unseren polnischen Freunden für die erlebnisreichen Tage, an die wir uns sicher noch sehr lange erinnern werden.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen