Thomas-Müntzer-Schule Güstrow : Fußballprojekt mit Überraschungen

So sieht Fußballbegeisterung in der Klasse 5a der Thomas-Müntzer- Schule aus.  Fotos: Bärbel Wendorf
1 von 2
So sieht Fußballbegeisterung in der Klasse 5a der Thomas-Müntzer- Schule aus. Fotos: Bärbel Wendorf

svz.de von
13. Juni 2016, 05:00 Uhr

Vor kurzem haben wir, die Klasse 5a der Güstrower Müntzerschule, gemeinsam mit der Klasse 5b in den Fächern Mathematik und Sport ein Fußballprojekt gehabt. Nachdem wir uns mit dem Spielfeld beschäftigt hatten, ging es in die Turnhalle. Jede Klasse bildete zwei Mädchenmannschaften und zwei Jungenmannschaften. Die Mädchen spielten gegen die Mädchen und die Jungen gegen die Jungen.

Die Spiele sind sehr gut gelaufen und wir ermittelten im Unterricht die Punkte und Platzierungen. Das war ganz schön mühsam. Natürlich brauchten wir auch Snacks und so gab es nach dem Turnier Obstspieße in schwarz, rot, gold. Lecker! Danach haben wir uns die Fußballoberfläche eines Fußballs genauer angeschaut. Wir stellten aus einem Papier-Fußballnetz einen Fußball her. Manche Schüler gestalteten ihn noch. Die absolute Krönung kam zum Schluss. Unser „Mega-Fußball-Kuchen“! Er stellte ein Spielfeld dar. Um den Kuchen zu perfektionieren, haben wir ihn zweimal Probe gebacken und verkostet. Unsere Eltern und großen Geschwister halfen uns dabei. Wir möchten ihnen und Frau Wendorf Danke sagen. Unsere Klasse war begeistert.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen