zur Navigation springen

Güstrow : Eulen im Wildpark beobachtet

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Kürzlich waren wir, Aylin Knüppel und Muriel Stindl aus der Klasse 5a der Güstrower Thomas-Müntzer-Schule, im Wildpark Güstrow. Wir haben Eulen beobachtet, denn Eulen gehören zu unseren Lieblingstieren.

Eulen haben ein ganz weiches Gefieder und können sehr elegant fliegen. Die Eulen gehören zur Klasse der Vögel. Wusstet Ihr schon, dass Eulen den Kopf um 270 Grad drehen können? Wir waren im Wildpark nur einen Meter von einer Schneeeule entfernt und es war echt spannend sie zu beobachten, wenn sie ihren Kopf dreht. Die Schneeeulen legen drei bis zwölf Eier und brüten zweimal im Jahr.

Zu den Eulen gehören auch Käuze. Sie werden nur 18 bis 20 Zentimeter groß und wiegen an die 180 bis 250 Gramm. Steinkäuze kann man an ihrem hellbraunen und weißen Gefieder erkennen. Sie fressen hauptsächlich Mäuse, Insekten und Würmer. Die Flügelspannweite beträgt ungefähr 54 bis 58 Zentimeter, bei der Schleiereule sind es 150 bis 160 Zentimeter.

Wir haben viele Fotos von den Eulen im Güstrower Wildpark für den Unterricht gemacht. Im Internet fanden wir zudem weitere interessante Eigenschaften dieser Vögel. So entstand unser großes Plakat, das nun unseren Klassenraum schmückt.

Muriel Stindl, Aylin Knüppel, Klasse 5a, Thomas-Müntzer-Schule Güstrow

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen