Laage : Brücken bauen mit Kultur

Die Schülerband des Recknitz-Campus Laage heizte dem Publikum zu Beginn ein.
Die Schülerband des Recknitz-Campus Laage heizte dem Publikum zu Beginn ein.

Kulturcafé am Recknitz-Campus Laage mit vielen Auftritten. Emotionaler Höhepunkt: Schüler singen Lieder aus Heimat Syrien

svz.de von
21. März 2016, 05:00 Uhr

Alle Plätze waren besetzt, die Zuschauer freuten sich schon auf die Vorstellungen des diesjährigen Kulturcafés. Aufgeregte Stille füllte das Atrium des Laager Recknitz-Campus am 10. März. Dann ging es endlich los.

Die Schülerband legte mit dem Lied „Lemon Tree“ einen schwungvollen Auftakt hin. Danach zeigte uns der Grundschulchor, was er draufhat. Er sang das Kinderlied „Die Maus auf Weltraumreise.“ Es folgten eine coole Tanzeinlage von Frau Wieses Tanzgruppe, Nelly Juckels Gedicht „Dat Plattdütsch Land“, die Performancegruppe um Herrn Höll mit „Filmszenen einmal anders“ und ein von Frau Schubring produzierter unterhaltsamer Film zum Thema Immersion.

Und es ging hip weiter: Gespannt verfolgten wir den Beitrag der 6a. Sie zeigte uns, wie man mit einfachsten Mitteln Musik machen kann. Mit Hilfe zahlreicher Becher und eines komplizierten Klatschrhythmus spielten sie den Cup-Song ein. Eine gelungene Performance! Nach einer kurzen Pause, in der wir die vielen Eindrücke der ersten Hälfte verarbeiten und uns an einem kleinen Büfett stärken konnten, ging es turbulent weiter. Frau Hagen und ihre Akrobaten führten uns etwas Spektakuläres vor. Wir fieberten mit, als sie ganz ohne Stein und Mörtel viele Pyramiden, Brücken und Türme bauten.

Roha und ihre Geschwister bildeten in unseren Augen das emotionale Highlight des Abends. Sie stellten uns ein Lied aus ihrer Heimat Syrien vor, welches sowohl ihre Familien und Freunde, als auch zahlreiche andere Besucher zum Mitsingen, Klatschen und Staunen brachte. Dieser Auftritt sorgte dafür, dass im Anschluss an die wunderbaren und gelungenen Auftritte aller Künstler Neuankömmlinge und deutsche Familien ins Gespräch kamen.

Alia Draeger,  Lanca Zandrowski, Klasse 6d, Recknitz-Campus Laage

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen