zur Navigation springen

Güstrow : Anne-Frank-Schüler mit neuer Schülerzeitung

vom
Aus der Redaktion des Güstrower Anzeiger

svz.de von
erstellt am 21.Dez.2015 | 13:26 Uhr

Nach 14 Jahren ist es jetzt der Klasse O/A der Güstrower Anne-Frank-Förderschule wieder gelungen, eine eigene Schülerzeitung herauszubringen. Ein Redaktionsteam mit Schülern aus der 9. und 10. Klasse hat sich dieser Herausforderung gestellt. Mit Erfolg.

Auf acht Seiten gibt es Interviews, Berichte, Nachrichten, Rätsel, Rezepte und viele gelungene Fotos. „Seit Jahren haben wir bereits die Schweriner Volkszeitung in unserer Schule. Daran haben wir uns orientiert“, sagt Lehrer Wolfgang Malmström, der auch die Schülerzeitung betreute. Gedruckt wurden die Exemplare schließlich im Buchdruckmuseum in Krakow am See. Sechs Wochen haben die Schüler für ihre Zeitung gebraucht. „Artikel zu schreiben, Texte in den Computer einzugeben – alles das erfordert Konzentration und Ausdauer. Es ist uns nicht immer leicht gefallen am Ball zu bleiben“, sagt Malmström. Doch das Ergebnis kann sich sehen lassen!

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen