Schuhe und Socken

svz.de von
05. Dezember 2013, 16:16 Uhr

Wusstest du, dass die Geschenke zu Nikolaus vor langer Zeit einfach im Haus herumlagen? Damals legte man die Gaben alle auf einen Haufen irgendwo hin. Das war ein ziemliches Durcheinander. Da wusste niemand, was für wen war. Bis die Leute irgendwann auf eine klasse Idee kamen: Sie nahmen das, was sie sowieso am Abend zum Trocknen aufhängten oder aufstellten: Schuhe und Socken.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen