Italienischer Nachtisch : Panettone und Pandoro

svz.de von
11. Dezember 2013, 17:23 Uhr

In Italien trifft sich Weihnachten die ganze Familie. Dann gibt es meist ein großes Festmahl mit Truthahn oder Fisch. Besonders wichtig ist für die Italiener der Nachtisch. Viele mögen sehr gerne Süßigkeiten, zum Beispiel Panettone oder Pandoro. Das sind italienische Weihnachtskuchen, so ähnlich wie in Deutschland der Christstollen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen