Mit dem Auto um die Welt

Jörg Carstensen
Jörg Carstensen

svz.de von
04. Januar 2014, 00:33 Uhr

Mit einem alten Auto um die Welt düsen. Das dürfte für Heidi Hetzer kein großes Problem werden. Schließlich war sie früher Rennfahrerin. Die Berlinerin ist 76 Jahre alt. Daran, es ganz ruhig angehen zu lassen, denkt sie deshalb aber längst nicht. „Ich will ein Vorbild sein für alte Menschen, dass sie auch etwas unternehmen: Runter von der Couch“, sagt sie. Heidi Hetzer ist gelernte Auto-Mechanikerin. Sie leitete mehr als 40 Jahre lang ein großes Auto-Geschäft in Berlin. Im Juni soll die Reise losgehen. Zwei Jahre will Heidi Hetzer herumdüsen. Dabei soll es auch in die Länder Iran, Japan, Russland und Australien gehen. Schlafen will sie in Herbergen – oder im Auto.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen