Spanien oder Italien? Einer von beiden gewinnt den EM-Pokal

<strong>Das ist der EM-Pokal.</strong> Die  Mannschaft, die die Trophäe gewinnt, darf sie bis zur nächsten EM aufbewahren. <foto>Foto: dpa</foto>
1 von 2
Das ist der EM-Pokal. Die Mannschaft, die die Trophäe gewinnt, darf sie bis zur nächsten EM aufbewahren. Foto: dpa

svz.de von
29. Juni 2012, 07:56 Uhr

Aus und vorbei: Für Deutschland ist der Traum, Europameister zu werden, geplatzt. Am Ende des Halbfinales musste sich die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw den Italienern 1:2 geschlagen geben. Nun treten die Azzurri morgen Abend im EM-Finale gegen Spanien an.

Azzurri - das Wort hört man oft, wenn von den Spielern der Fußball-Nationalmannschaft aus Italien die Rede ist. Azzurro ist Italienisch und heißt blau. Den Namen haben die Spieler erhalten, weil ihre Trikots blau sind. Im Italienischen endet die Mehrzahl auf "i" - deshalb werden sie Azzurri gerufen. Das ganze Team nennt man auch Squadra Azzurra. Squadra ist das italienische Wort für Mannschaft.

Die Italiener sind bislang erst einmal Europameister geworden. Das war 1968. Die Spanier haben den EM-Pokal schon zweimal gewonnen: 1964 und 2008.

Der Pokal für die Siegermannschaft ist ganz schön groß. Er misst 60 Zentimeter und reicht selbst vielen Erwachsenen bis übers Knie. Der EM-Sieger wird auf ihm eingraviert. Dort stehen auch schon die Sieger der anderen Europameisterschaften drauf. Die Gewinnermannschaft kann sich zwar riesig über den Pokal freuen, für immer behalten darf sie ihn jedoch nicht.

Er ist ein Wanderpokal, wird also von Sieger zu Sieger weitergegeben. Die dürfen sich aber eine Kopie anfertigen lassen. Diese darf aber nicht so groß sein wie der echte Pokal. Erst wenn eine Mannschaft dreimal hintereinander oder insgesamt fünfmal Europameister geworden ist, darf sie eine originalgetreue Kopie behalten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen