Fussball : Jules freut sich auf die EM

Jules Nakach spielt auch selbst Fußball.
Jules Nakach spielt auch selbst Fußball.

Heute startet die Fußball-Europameisterschaft in Frankreich. Wir stellen euch unser Nachbarland vor.

svz.de von
09. Juni 2016, 23:21 Uhr

In Frankreich ist in den nächsten Wochen einiges los. Fußballer und Fans aus verschiedenen Ländern sind dort zu Gast: zur Fußball-Europameisterschaft 2016. Der neun Jahre alte Jules Nakach lebt in Frankreich. Er wohnt in der Stadt Fontenay-sous-Bois, in der Nähe von Paris. Gerd Roth hat er verraten, worauf er sich bei der EM am meisten freut.

Auf welchen Spieler freust du dich bei der EM am meisten?

Jules: Bei den Franzosen ist es Paul Pogba. Ich finde, er spielt einfach klasse. Er spielt bei Juventus Turin. Ich achte aber auch auf andere Spieler. Am besten finde ich Cristiano Ronaldo.

Wo schaust du dir die Spiele an?

Die gucke ich hier bei uns zu Hause. Vielleicht machen wir mal ein kleines Fest. Und zum Finale lade ich einen Freund ein und wir schauen uns das Spiel zusammen an.

Schaust du dir nur die Spiele der französischen Mannschaft an?

Ich habe schon Lust, alle Spiele zu sehen. Ob ich auch ins Stadion komme, kann ich noch nicht sagen. Mal sehen.

Spielst du selbst Fußball?

Ich spiele in einem Fußballclub hier im Ort gleich um die Ecke. Da sind Freunde aus der Schule dabei und noch andere Kinder. Wir haben gerade ein Turnier gewonnen und Medaillen bekommen.

Gibt es irgendwas, was man sich in Frankreich und in Paris anschauen sollte, wenn man dorthin reist?

Auf jeden Fall den Eiffelturm. Und das Museum Louvre mit dem Bild Mona Lisa. Die mag ich, das Bild ist hübsch. Ich hab es schon ein paar Mal gesehen.

Was sollte man denn in Frankreich essen?

Miesmuscheln mit Pommes sind toll, die mag ich gern. Die hab ich mal mit einem Freund in der Nähe von Montpellier gegessen, das ist am Mittelmeer. Da ist es schön.

Wissen

Lavendel und Käse

Das sagt man in Frankreich zur Begrüßung. Das wusstest du schon? Hier erfährst du weitere spannende Dinge über den Gastgeber der Fußball-Europameisterschaft:

Unser Nachbarland Frankreich ist deutlich größer als Deutschland. Deutschland würde etwa eineinhalb Mal hineinpassen. Die Hauptstadt von Frankreich heißt Paris.

Obwohl Frankreich größer ist als Deutschland, leben dort weniger Menschen: knapp 67 Millionen. Zum Vergleich: Deutschland hat etwas mehr als 80 Millionen Einwohner.

Frankreich hat viele schöne Regionen zu bieten. Da ist zum Beispiel die Bretagne (gesprochen: bretanje). Dieses Gebiet liegt

direkt am Atlantischen Ozean. Im Süden hat Frankreich auch Küsten am Mittelmeer. Dort liegt auch die Provence. Diese Landschaft ist besonders berühmt für ihre lila Lavendel-Felder.

Tolle Köche und leckere Spezialitäten! In Frankreich spielt Essen eine große Rolle. Besonders berühmt ist das Land für seinen Käse. Etwa 1000 verschiedene Sorten soll es dort geben – bon appétit!

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen