Kinderseite_Logo_962px.JPG

Kindernachrichten zum Hören : In manchen Pfützen ist viel los

von 22. Dezember 2020, 23:57 Uhr

svz+ Logo
In Pfützen leben viele kleine Tiere, zum Beispiel Gelbbauchunken, Wasserflöhe und Bärtierchen.
In Pfützen leben viele kleine Tiere, zum Beispiel Gelbbauchunken, Wasserflöhe und Bärtierchen.

Regen ist oft nervig. Für einige Tiere ist es aber gut, wenn sich Wasserlachen bilden – als Lebensraum.

Bist du auch schon mal in Gummistiefeln und mit Anlauf in eine Pfütze gesprungen? Auf den ersten Blick sehen diese Wasserlachen langweilig aus. Manchmal sind sie auch matschig und man kann kaum klares Wasser erkennen. Dabei können gerade im Wald oder an ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite