Wahlen : Heute hast du die Wahl

Auch Kinder können wählen gehen: bei den U18-Wahlen am heutigen Freitag.
Auch Kinder können wählen gehen: bei den U18-Wahlen am heutigen Freitag.

Bei den U18-Wahlen können Kinder und Jugendliche erleben, wie Politik funktioniert.

svz.de von
14. September 2017, 23:16 Uhr

In Deutschland stehen bald wichtige Wahlen an: Am 24. September wird ein neuer Bundestag gewählt. Im Bundestag sitzen Politiker, die zum Beispiel mitbestimmen, welche Gesetze in Deutschland gelten. Mitmachen bei der Bundestagswahl dürfen aber nur Deutsche, die 18 Jahre und älter sind. Aber auch für Kinder und Jugendliche gibt es eine Möglichkeit zu erleben, wie Politik funktioniert: die U18-Wahlen am heutigen Freitag.

U18 ist eine Abkürzung für unter 18 Jahre. Dabei können alle Kinder und Jugendlichen in ganz Deutschland wählen gehen. Die U18-Wahlen laufen so ähnlich ab wie die echte Bundestagswahl. Auf einem Zettel macht man mindestens ein Kreuz: für die Partei, die man am besten findet. Oft hat man auch die Möglichkeit, noch ein weiteres Kreuz für einen Politiker zu machen.

Hat man seine Stimmen abgegeben, steckt man den Stimm-Zettel in eine Kiste: eine Wahl-Urne. Dann wird alles ausgewertet und man sieht, wer am meisten Stimmen bekommen hat.

Die U18-Wahlen zählen nicht für die Bundestagswahl. Trotzdem finden die Erfinder sie wichtig. So könne man sehen, wofür sich Kinder und Jugendliche interessieren, sagen sie. Politiker und Parteien haben nämlich verschiedenen Ansichten zu bestimmten Themen wie zum Beispiel Bildung und Umwelt. Dafür machen sie Werbung. Außerdem finden viele Leute: Mit den U18-Wahlen lernen Kinder und Jugendliche, sich mit Politik auseinanderzusetzen und wie Wahlen funktionieren.

Wenn du bei den U18-Wahlen mitmachen möchtest, dann gehe auf die Seite https://www.u18.org/bundestagswahl-2017/wahllokale/. Wähle dort im Feld „Filtern nach“ dein Bundesland aus. Dann werden dir auf einer Karte alle Orte angezeigt, an denen du wählen gehen kannst.

Auf der Seite www.u18.org findest du außerdem viele Informationen zu den U18-Wahlen, aber auch Erklärungen zur Bundestagswahl.

Autorin: Silke Katenkamp

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen