Kinderseite_Logo_962px.JPG

Angebote : Den ganzen Tag an der Schule

An Ganztagsschulen kann man bis nachmittags an der Schule bleiben.
An Ganztagsschulen kann man bis nachmittags an der Schule bleiben.

Ganztagsschulen bieten nachmittags verschiedene Dinge an. Doch was bringt das alles eigentlich?

von
04. Februar 2020, 16:59 Uhr

Acht Stunden von morgens bis nachmittags in der Schule sitzen, und das an fünf Tagen pro Woche: Das klingt erst mal ziemlich anstrengend. An vielen Ganztagsschulen in Deutschland läuft das so ähnlich ab. Seit einiger Zeit setzen sich Experten sogar dafür ein, dass Kinder an Grundschulen ein Recht darauf haben.

Aber was hat man als Kind eigentlich davon, so viel Zeit in der Schule zu verbringen? „Ganztagsschule heißt nicht, dass man den ganzen Tag Unterricht hat“, sagt die Expertin Natalie Fischer. Sie hat schon viel zu dem Thema Ganztagsschulen geforscht.

Manche Schulen bieten neben dem Unterricht AGs zu besonderen Themen an, etwa zu Robotern. Manchmal können sich Schüler auch bestimmte Zeiten frei einteilen. Sie können Hausaufgaben machen, lernen oder sich über andere spannende Themen schlaumachen.

Dazu kommt: „Viele Schulen arbeiten zum Beispiel mit Sportvereinen und Musikschulen zusammen“, sagt die Expertin. So kann man auch mal eine Sportart ausprobieren, ohne gleich in einen Verein gehen zu müssen. „Vereinsbeiträge können sich nicht alle leisten.“

Fachleute haben herausgefunden: Wer über längere Zeit regelmäßig Angebote an Ganztagsschulen nutzt, wird auch in der Schule besser. In dieser Woche berichteten Experten, dass auch die Eltern etwas davon haben. Sie können bei Bedarf länger arbeiten und mehr Geld für die Familie verdienen.

Leider läuft in Deutschland aber längst nicht überall alles nach Plan. Natalie Fischer nennt einige Beispiele: Oft nutzen die Angebote der Schulen nicht genügend Kinder. Außerdem bekämen die Schüler bei den Hausaufgaben in der Schule nicht immer genug Hilfe. Sie müssen sich also abends noch daran setzen.

Die Expertin hat auch mit Kindern darüber gesprochen, was sie sich von Ganztagsschulen wünschen: „Viele hätten gerne mehr Zeit zur freien Verfügung“, erzählt Natalie Fischer, also ohne feste Vorgaben oder Aufgaben. Außerdem würden sich viele Kinder gerne mehr bewegen.

Autoren: Jörg Ratzsch und David Kluthe, dpa

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen