Kein Fleisch, keinen Fisch

svz.de von
06. Dezember 2013, 17:18 Uhr

Einige Menschen essen kein Fleisch und keinen Fisch. Sie sind Vegetarier. Manche finden es zum Beispiel doof, wenn ihretwegen Tiere getötet werden. Anderen schmecken diese Nahrungsmittel nicht. Wenn Kinder und Jugendliche auf Fleisch und Fisch verzichten wollen, müssen sie zum Ausgleich stattdessen mehr pflanzliche Lebensmittel wie Brot, Reis, Gemüse und Obst essen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen