zur Navigation springen

Tierwelt : Grünzeug wie bei den Großen

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Noch mag das rund elf Monate alte Gorilla-Baby Tambo lieber Milch / Bald wird der Affe aber jeden Tag jede Menge Gemüse und Obst verputzen – so wie seine Eltern

Noch knabbert der kleine Gorilla-Junge Tambo nur ein bisschen an den grünen Blättern. Er ist ja auch erst elf Monate alt. Als Gorilla-Baby trinkt er vor allem Milch bei seiner Mama. Wenn er mal ausgewachsen ist, wird er jeden Tag ein paar Kilo Gemüse und Obst verputzen. Die braucht Tambo dann auch. Flachland-Gorillas zählen zu den größten Menschenaffen überhaupt. Ein Männchen wie Tambos’ Papa Kidogo kann schnell über 200 Kilogramm wiegen. Tambo lebt übrigens im Zoo in Krefeld, im Bundesland Nordrhein-Westfalen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen