zur Navigation springen

Disney Channel : Gefährliche Geheimnisse und ein neuer Sender

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Was ist das Geheimnis des alten Schiffs mit dem schönen Namen Einhorn? Das wollen der Reporter Tim und sein Hund Struppi herausfinden. Dabei geraten sie in große Gefahr. Gemeinsam mit einem alten Kapitän wollen sie das Rätsel der Einhorn lösen. Ob ihnen das gelingt? Das zeigt heute (11. Januar) der Film „Die Abenteuer von Tim und Struppi – Das Geheimnis der Einhorn“ um 20.15 Uhr bei Sat.1.

Gefährlich, aber auch lustig, ist die neue Zeichentrickserie „Rowdy und Zwick“. Sie läuft ab Mittwoch (15. Januar) im KiKA. Ein Floh und ein Hund treffen sich in einem Tierheim. Doch der Hund Rowdy will unbedingt wieder zu seiner Familie zurück. Der Floh Zwick will ihm helfen. Eine aufregende Reise beginnt. Die erste Folge beginnt um 17.35 Uhr.

Ab Freitag (17. Januar) gibt es einen neuen Fernsehsender: Disney Channel. Morgens um 6 Uhr geht es los mit „Steamboat Willie“. Das Filmchen ist schon über 80 Jahre alt. Micky Maus treibt darin jede Menge Unsinn auf einem Dampfboot. Der Streifen läuft auch um 12.15 Uhr und um 17.10 Uhr. Um 20.15 Uhr gibt es den Zeichentrickfilm „Aristocats“. Eine reiche Frau will ihr Geld an ihre Katzen vererben. Ihr Diener will aber alles für sich. Deshalb setzt er die Tiere aus – weit weg am Stadtrand. Verzweifelt versuchen die Katzen, nach Hause zu finden. Ein Kater hilft ihnen dabei. Zum Glück, denn der Weg ist äußerst gefährlich.

zur Startseite

von
erstellt am 11.Jan.2014 | 00:34 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen