zur Navigation springen

Englische Wörter, die gar keine sind

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Handy – das Wort klingt ziemlich englisch. Schließlich spricht man es so aus: Händi. Außerdem heißt das englische Wort „‚hand“ (gesprochen: händ) ja auch Hand. Trotzdem: Wenn du in England oder den USA nach einem Handy fragst, wird dich wohl niemand verstehen. Das Wort Handy gibt es dort nämlich nicht. Die Engländer nennen dieses Telefon „mobile phone“, Leute aus den USA „cell phone“. Es gibt noch andere Wörter, die englisch klingen, aber gar nicht englisch sind. Im Deutschen meint man mit „Oldtimer“ ein altes Auto. In den USA verstehen die Leute unter dem Begriff einen alten Mann. Mit „Public Viewing“ meinen wir, dass sich viele Leute gemeinsam etwas ansehen, wie Fußball. Für die Menschen in den USA bedeutet der Begriff, Leichen in einem offenen Sarg zu zeigen.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen