Befana : Eine Hexe bringt Süßes

svz.de von
28. Dezember 2013, 16:37 Uhr

Einen Nikolaus gibt es in Italien nicht. Stattdessen bringt die gute Hexe Befana den Kindern kleine Geschenke. Sie kommt am 6. Januar. „Wenn die Befana kommt, hängen wir unsere Strümpfe an den Kamin und in der Nacht kommt sie dann. Wenn du böse warst, bekommst du Asche in deinen Strumpf und sonst Süßigkeiten“, erzählt Camilla. Sie ist zwölf Jahre alt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen