Verwandlungskünstler : Das Geheimnis des Chamäleons

Ein farbenprächtiges Jemen-Chamäleon
Ein farbenprächtiges Jemen-Chamäleon

svz.de von
16. Dezember 2013, 00:33 Uhr

Es jagt Insekten mit seiner langen Zunge – und es kann seine Farbe ändern. Das Chamäleon ist schon ein sehr ungewöhnliches Tier. Diese wundersamen Echsen haben Studenten in den USA genauer unter die Lupe genommen. Sie wollten mehr darüber herausfinden, wie die Tiere ihre Farbe wechseln. Dafür ließen sie Chamäleon-Männchen einer bestimmten Art gegeneinander kämpfen. Die Echsen drohten dabei mit allen möglichen Signalen: Sie zischten sich an, wippten hin und her, rollten ihre Schwänze ein und aus. Schließlich pressten sie ihre Körper zusammen und dann: Farbe! Die Chamäleons, die erst braun und grün waren, leuchteten plötzlich mit bunten Punkten und Streifen. Die Studenten fanden heraus: Das Tier, dessen Kopf heller und auch schneller leuchtet, gewinnt meistens den Kampf.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen