Sport : Corvin macht Tricks mit dem Ball

Freestyler Corvin kann tolle Tricks mit dem Ball.
Freestyler Corvin kann tolle Tricks mit dem Ball.

Football Freestyle ist im Trend. Die neue Ball-Sportart ist eine Kunst. Corvin Berndt zeigt wieso.

svz.de von
20. März 2014, 14:45 Uhr

Na klar, ein Fußballer muss gut mit dem Ball umgehen können. Das kann man oft vor einem Spiel beobachten, wenn sich die Sportler einspielen. Manche jonglieren dann den Ball mit dem Fuß, den Knien und dem Kopf. Der Ball soll dabei möglichst lange nicht den Boden berühren. Aus diesem Spiel mit dem Ball hat sich eine eigene Sportart entwickelt. Football Freestyle nennt sich das. Dort zeigen die Ball-Künstler aber noch ganz andere Tricks als die Fußballer auf dem Spielfeld.

Corvin Berndt zum Beispiel kann den Ball auch mit den Schultern und hinter dem Kopf hochhalten. Er kann sich beim Jonglieren hinsetzen und wieder aufstehen. Zwischendurch klemmt er den Ball zwischen den Knien und Füßen ein. Mit solchen Tricks ist der 16-Jährige sogar schon im Fernsehen gewesen. Irgendwann will Corvin ein ganz großer Freestyler werden. Dafür trainiert er schon seit etwa zwei Jahren.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen