Kino : Belle ist keine Bestie

Sebastian und Belle erleben viele Abenteuer.
Foto:
1 von 1
Sebastian und Belle erleben viele Abenteuer.

Eine Bestie treibt in den Bergen ihr Unwesen. Sie soll schon drei Schafe gerissen haben. Darum ziehen die Bewohner eines Dorfes los. Sie wollen sie bekämpfen. Mit dabei ist auch der junge Sebastian. Auf einer Wiese trifft er alleine auf die Bestie – und merkt, sie ist gar nicht böse. Die Bestie ist viel mehr ein liebenswürdiger Hund. Sebastian tauft die Hündin Belle. Die beiden werden Freunde – und erleben so einige Abenteuer. Die Geschichte von Sebastian und seiner besonderen Freundin ist ein Film. Er heißt „Belle & Sebastian“ und läuft derzeit im Kino.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen