Sport : Badminton – sanfte Bälle, harte Schläge

Beim Badminton gibt es verschiedene Schläge – zum Beispiel harte Schmetterbälle und sanfte Schläge.
Foto:
Beim Badminton gibt es verschiedene Schläge – zum Beispiel harte Schmetterbälle und sanfte Schläge.

Clear, Smash oder Drop: Beim Badminton gibt es verschiedene Schläge

svz.de von
25. April 2014, 17:17 Uhr

Man sieht den kleinen Ball mit den Federn kaum, so schnell fliegt er durch die Luft. Aber man hört ihn, wenn die Sportler ihn mit dem Schläger übers Netz dreschen. Die Rede ist von der Sportart Badminton. Beim Badminton gibt es verschiedene Schläge. Sie haben englische Bezeichnungen und heißen etwa Clear, Smash oder Drop. Besonders schnell saust der Ball beim Smash. Dabei schmettert der Spieler den Ball von oben mit ordentlich Kraft steil nach unten. Anders ist es beim Drop. Hierbei täuscht der Sportler oft den harten Schlag nur an, um den Gegner zu verwirren. Dann berührt er den Ball ganz sanft mit dem Schläger, sodass er nur ganz knapp hinter dem Netz im Feld des Gegners landet. Beim Clear soll der Ball in hohem Bogen über den Gegner fliegen und ganz hinten im Feld aufkommen. Gespielt wird Badminton übrigens immer in der Halle – damit der Wind die verschiedenen Schläge nicht beeinflussen kann.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen