Einmal-Impfstoff: Johnson&Johnson beantragt Notfallzulassung

Der US-Konzern Johnson & Johnson hat bei der US-Arzneimittelbehörde FDA eine Notfallzulassung für den von seiner Pharmasparte entwickelten Corona-Impfstoff beantragt. Das Besondere: Man braucht nur eine Impfung und er kann bei Kühlschranktemperatur transportiert und gelagert werden.