zur Navigation springen

Brand in Berliner Szene-Treff : Drei Tote bei Brand in Berliner Saunaclub

vom

Feuer gegen 22.30 Uhr ausgebrochen.

svz.de von
erstellt am 06.Feb.2017 | 01:43 Uhr

Brandalarm in der Berliner Innenstadt: In einem Saunaclub bricht ein Feuer aus, kurz darauf tragen Rettungskräfte mehrere Opfer aus dem Etablissement im Keller eines Hochhauses. Drei Männer sind ums Leben gekommen. Außerdem sei ein Mann mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht worden, sagte ein Feuerwehrsprecher in der Nacht zu Montag. Die Todesursache der drei Opfer war zunächst unklar. 15 weitere Männer seien vor Ort untersucht worden, sagte der Sprecher. Mit weiteren Verletzten oder Toten werde nicht gerechnet.

Der Saunaclub ist im Keller eines Hochhauses in der Kurfürstenstraße im Berliner Stadtteil Schöneberg untergebracht. Das Etablissement bestehe aus mehreren kleinen Räumen, sagte der Sprecher. Die Einsatzkräfte hätten sich inzwischen einen Überblick über alle Räume verschafft, weshalb weitere Opfer ausgeschlossen werden könnten.

Insgesamt hätten sich knapp 30 Menschen in dem Saunaclub aufgehalten. Nach Informationen der Zeitung „B.Z“. handelt es sich um den 2000 Quadratmeter großen Sauna-Club „Steam Works“ (ehemals „Apollo-Splash-Club“). Laut BILD.de ist der Club ein in der Berliner Schwulenszene beliebter Treff.

Nach Angaben der Feuerwehr breiteten sich die Flammen nicht auf die darüberliegenden zehn Stockwerke des Hochhauses aus. Die restlichen Bewohner des Hauses, in dem sich auch eine Seniorenresidenz befindet, seien nicht zu Schaden gekommen. Das Feuer sei inzwischen gelöscht.

Der Brand war am Sonntagabend gegen 22.30 Uhr gemeldet worden. Die Brandursache war zunächst unklar. Die Polizei ermittelt. Die Rettungsarbeiten sollen mittlerweile abgeschlossen sein, wie ein Feuerwehrsprecher kurz nach Mitternacht sagte. 50 Einsatzkräfte seien vor Ort gewesen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen